Conversion | UMSATZGURUS GmbH

Conversion

Conversion

Die Conversion beschreibt einen vordefinierten Prozess, bei dem ein User auf einer Webseite zu einer konkreten Handlung verleitet wird. Es geht also darum, den Status einer Person in einen neuen umzuwandeln. Dies geschieht im klassischen Fall durch einen Kauf, eine Anmeldung für einen Newsletter oder einen Download.

Bei der Conversion geht es darum, den Erfolg einer Marketing Kampagne oder gar einer Webseite zu messen. Dazu gibt es verschiedene KPIs (Key Performance Indicator). Um diese einfach zu messen und auszuwerten, können Webanalyse-Tools wie Google Analytics eingesetzt werden.

Heutzutage erfolgt das Conversion-Tracking meist über die Markierung des Users mit einem Cookie. Nach der erfolgreichen Conversion tritt das sogenannte Post-Conversion Marketing ein. Unternehmen, welche den Dienst Google AdWords nutzen, sind in der Lage, Ihre eigenen Conversions zu definieren und schließlich den Erfolg der SEA-Kampagne zu messen.

Unter die jeweiligen Ziele, welche durch eine Conversion erreicht werden sollen, fallen bspw. Kauf, Aufruf oder Anmeldung seitens des Users. Um die Messung von Conversions durchführen zu können, muss ein Tracking-Code auf der Zielseite implementiert werden.