Call-to-Action (CTA)

Call-to-Action (CTA)

Der Call-to-Action ist eine Handlungsaufforderung, welche die Intention hat, die unternehmenseigene Conversion Rate anzuheben. Durch einen Button mit der Beschriftung “Jetzt anmelden” oder “E-Book herunterladen” fordern Sie Ihren Kunden indirekt dazu auf, ein Angebot von Ihnen in Anspruch zu nehmen.

Das primäre Ziel ist es hierbei, den Kunden per Klick auf eine Landingpage zu verweisen, damit er dort Ihre Conversion durch eine Inanspruchnahme Ihres Angebotes anhebt. Den Call-to-Action können Sie in allen Marketing-Kanälen platzieren – egal ob Online-, TV-, Radio- oder Print-Werbung. Durch die indirekte Handlungsaufforderung gegenüber Ihrem Interessenten, nimmt dieser Ihre Werbebotschaft erneut wahr und fühlt sich wiederholt direkt angesprochen.

Auf diesem Wege kann eventuell der letzte entscheidende Impuls gesetzt werden, sodass der Kunde einen Kauf tätigt oder ein anderes Angebot in Anspruch nimmt. Achten Sie bei der Formulierung des “Call-to-Action” auf Ihre wortwahl, sodass Ihr potentieller Kunde Sie schnell versteht. Ihre Aufforderung muss klar und deutlich erkennbar sein. Nur so können Sie Ihren Kunden subtil zu einer von Ihnen gewünschten Handlung animieren.